Incoplan KDM
Management des Trocknungsprozesses

KDM ist die Incoplan Mikroprozessor-Steuerung. Dank höchstem technischem Stand wird die KDM-Automatik im Elektroschaltschrank (IP55) integriert.Jeder Elektroschaltschrank wird bei Incoplan im Werk zusammengebaut und vor Auslieferung einem Funktionstest unterzogen.

Bei Inverterbetrieb wird der Schrank mit einem e*zienten Kühlsystem ausgestattet. Der Mikroprozessor KDM steuert den Trockenprozess vollautomatisch. Es werden alle Vorgänge sowohl grafisch als auch in Zahlen aufgezeichnet.

  • Bis zu 16 + 16 Holzfeuchtemessstellen
  • Bis zu 8 EMC-Messstellen
  • Bis zu 4 digitale Luftfeuchtesensoren
  • Bis zu 8 Nass/Trocken-Thermometer
  • Bis zu 8 Lufttemperatursensoren
  • Bis zu 16 Holztemperatursonden für HT Behandlung
  • Bis zu 8 Luftgeschwindigkeitssensoren
  • Bis zu 2 Temperatursensoren für Heizungswasser
  • Proportionalsteuerung der Stellantriebe
  • Trockenprogramme mit bis zu 24 Trockenphasen
  • Einstellen von EMC, Holzfeuchtesensoren und Temperaturdi6erenz
  • Energiesparvorrichtung für die Ventilatoren
  • Automatisches Speichern aller Trockendaten
  • Standardtrockenprogramme für alle Holzarten