vacuTouch
Vakuumkammer Steuerung

Diese Steuerung aus dem Bereich der „TOUCH“ Serie, ist für den Betrieb von Vakuumkammern zur Holztrocknung entwickelt. vacuTouch ist ausgerüstet mit einem speziellen Multifunktionssensor (LG35), um ein optimales Trockenergebnis sicherzustellen. Das System erkennt automatisch die verschiedenen Sensoren und Funktionen zur Betreibung der Vakuumkammer. Die Steuerung kann unter anderem auch zum Betrieb von Doppelkammersystemen (mit oder ohne Abflussbehälter, mit oder ohne Befeuchtungssystem) verwendet werden. Auch die Möglichkeit der vakuumvariablen Trocknung und Vakuumtrocknung mit Heizplattensystem ist mit vacuTouch gegeben.

Sobald die Steuerung aufgrund der gemessenen Werte eine Änderung in der Trocknung erkennt, schaltet sie auf den vakuumvariablen Betrieb um. Die Einstellung der individuellen Trockenphasen, kann in bezug auf den Trocknungsfortschritt oder in bezug auf eine festgelegte Laufzeit erfolgen. Alle Sensoren bzw. Aktoren der Steuerung können entweder automatisch oder manuell gesteuert werden. Dazu braucht es nur einen Fingerklick auf das richtige Icon im Menü der Steuerung! Auf dieselbe Art und Weise können auch die einzelnen Parameter für die Trocknung reguliert werden.

Ein großer Vorteil des vacuTouch Systems besteht darin, dass auch kabellose Sensoren/Aktoren angesteuert werden können. Das erleichtert die Handhabung bei Vakuumkammern mit Rollwagenzuladung, da keine unnötigen Leitungen im Weg sind oder womöglich beschädigt werden würden.

Technische Daten:
Firmware:
  • Anpassung für Plattenbeheizung oder vakuumvariablen Betrieb
  • Einstellung des Automatik- /Manuellbetriebs bei vakuumvariabler Trocknung
  • Anpassung des Befeuchtungssystems
  • Entleerung des Abflussbehälters zeitlich einstellbar
  • Erkennung des Betriebs für Einzel- oder Doppelkammertrocknung
  • Verwendung kabelloser Sensoren/Aktoren möglich
  • Zeit- oder Trockenfortschritt abhängige Einstellungsmöglichkeit
  • Aufteilung des Trockenzyklus in bis zu 30 Phasen
Sensoren:
  • 1 Luftfeuchtigkeitsmesser/EMC
  • 1 Druckmesser (absolut)
  • 1 Temperaturfühler (Luft)
  • 1,(2) Temperaturmesse (Holz)
  • 1,(0) Temperaturmesser Plattenheizsystem
  • 4 Holzsonden (Feuchtigkeitsmessung)
Ausgänge:
  • Vacuumpumpe
  • Lufteinlassventil
  • Ventilation (Drehrichtung des Rotors, Geschwindigkeit)
  • Sprühung
  • Heizung
  • Befeuchtung
  • Entfeuchtung
  • Abflussbehälter
  • Alarm / Heizungspumpe
  • 1 Hilfsrelais Ausgang
  • 1 Hilfsausgang 0-10V
Eingänge:
  • Externer Alarm
  • Wassermengenregulation
  • 2 Hilfseingänge